Dienstag, 14. Januar 2014

Braun Rasier Ersatzteile

Ersatzteile für Braun Rasierer

Die wichtigsten Ersatzteile für Rasierer gehören zum Scherkopf: Scherfolie und Klingenblöcke. Diese sollte man regelmäßig reinigen. Gerade die Scherfolie sollte in den Öffnungen immer frei von Ablagerungen sein (z.B. Fette von der Haut). Da hilft z.B Reingungsspray oder auch eine Alkohol. Pflegt und reinigt man den Rasierer alle paar Wochen gut, dann halten die Scherfolie und die Klingenblöcke länger; durchaus 2 bis 3 Jahre. Pflegt man diese jedoch nicht, ist ein Wechsel nach 12 bis 18 Monaten fällig.

Die passenden Ersatzteile für die Rasierer von Braun findet man, wenn man
die Modellnummer seines Rasierapparats in die Ersatzteil- und Zubehörsuchmaschine des Herstellers eingibt oder den Verkäufer fragt, der dann auf einer Liste das richtige Zubehörteil raussucht. (Link wird nachgeliefert)

Bei den älteren Braun Rasierapparaten sind Klingenblöcke und Scherfolie getrennt voneinander herausnehmbar. Damit ist die Reinigung mit Pinselbürstchen (Rasiererpinsel)  und hin und wieder mit Alkohol oder Reinigungsspray ganz einfach.

Bei den neueren Braun Rasierern (so auch bei den Rasierapparaten von Braun aus dem Test - siehe im Blog das Label Test)  besteht der Scherkopf des Rasierapparats dagegen aus einer Kassette, in der Klingen und Folie fest verbaut sind. Hier ist die Pflege des Rasierapparats etwas unkomfortabler und ich empfehle deshalb beim Kauf des Rasierers, gleich die Modellvariante zu wählen, bei der die CC Reinigungsstation von Braun im Lieferumfang gleich dabei ist.

Ersatzteile für Rasierer von Braun. 

Für Rasierer von Braun kann man über Service-Werkstätten auch weitere Ersatzteile bekommen. So kann man z.B. den Akku austauschen lassen und auch der Tausch des Trimmers (Langhaarschneider) kann Sinn machen.


Anbei einige Ersatzteile, die man selbst austauschen kann:   ... Liste und links zu Shops reiche ich nach.



Nachtrag Jan 2016: für ganz kurze Zeit in 2015 war es ja manchmal etwas schwierig, das Scherkopf Zubehör für die vielverkaufte Braun Rasierer Serie 7 zu bekommen (z.B. Braun 7090, 7095, 7099, Pulsonic usw). Ich glaube, das war, als das Modell der Serie 9 in den Markt kam. Dieser Scherkopf ist wieder gut verfügbar: Online sicher und sogar sehr günstig: hier (in silber sowie schwarz erhältlich: S = silber, B = black).

Nachtrag II, Jan 2016: Für den ganz neuen Rasierer von Braun, die Serie 9, ist es seit 4 Quartal 2015 schwierig, den Scherkopf als ersatzteil / Zubehör zu bekommen. Hier mal schauen, ob wieder verfügbar.


Um die Haltbarkeit der Scherfolie und des integrierten Klingenblocks zu verbessern, empfiehlt es sich, diese regelmäßig in der Reinigungsstation zu reinigen. (Anzeige: online z.B. hier)

Kommentare:

  1. Kann man bei Braun Rasierapparaten die Akkus wechseln?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Das wurde sogar im Test der Stiftung Warentest erwähnt. Dazu muss man aber in eine Servicewerkstatt und das machen lassen. Da muß man dann kalkulieren, ob sich das mit dem Kosten auch lohnt. Aber wer einen 300 Euro Rasierer mit 50 Euro wieder repariert bekommt, sollte das tun, meine ich.

      Löschen
    2. Wenn man rechnet, was man sonst für Rasierklingen ausgeben muß, dann kann man locker mal 200 Euro für den Elektrorasierer ausgeben. Da sind dann auch noch Ersatzteile locker zu kalkulieren. Macht mal den Vergleich.

      Löschen
  2. Welche Folie kommt auf den Braun Rasierapparat 5015? Im Laden wusste der Verkäufer das nicht und hat mir dazu geraten, doch einen neuen 320 zu kaufen. Ich möchte aber das Ersatzteil, weil der 5015 noch ein reiner Netzrasierer ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der alte 5015 ist klasse. Müsste schon so 15 Jahre auf dem Buckel haben, oder? Du bekommst die Ersatzteile noch.

      Für den Braun Flex Integral, Modell: 5015 (cord = mit Netzkabel), Type 5507 (steht auf der Rückseite) brauchst Du die Ersatzteile mit der Modellnummer 31B (Serie 5000 / 6000). Die 31 B gibts als Scherblatt (Scherfolie) und als Kombipack mit Scherfolie und Klingenblock (Teile-Nr.: 81387938). (wenn der Laden nur die 31 S hat, kannst Du die auch kaufen. Denn S = silber, B = schwarz).

      Empfehlung: tausche immer beide Teile aus. Nur dann hast Du wieder die optimale Rasierleistung. Der 5015 ist es wert! Tipp: spül Rasierfolie und Messerblock immer mal mit Alkohol aus und gib auch hin und wieder einen Tropfen Rasiereröl drauf. Dann halten Folie und Klingen besser und rasieren sauberer. Ich hab den Test gemacht und gebe seitdem etwa alle 3 bis 4 Wochen einen Trofen Rasiereröl auf den Klingenblock.

      Löschen
  3. Das Problem ist, daß man letztendlich doch keine Ersatzteile für ältere Rasierapparate. Geplante Obsolezenz nennt man das!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch für den neusten Braun 9095 finde ich zur Zeit keinen Scherkopf. Blöde Sache! Ersatzteile sollte man man doch immer bekommen können, gerde für den meisten Braun 9. Lieferprobleme anscheinend.

      Löschen
  4. Scherkopf für Braun Rasierer findet man zumindet länger als für die Rasierer anderer Hersteller. Verfügbakeit für Braun Rasierer Ersatzteile und Zubehör ist ein wichtigen Kaufargument!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie haben recht. Auch bei Braun wird die Lieferbarkeit der Folien für alte Modelle immer schlechter. Doch andere Hersteller bieten da deutlich noch weniger Service.

      Löschen
    2. Ich habe gehört, daß die Braun Rasierer Scherkopf Teile sogar made in Germany sind. Das soll man auch unterstützen, wenn sonst alles aus China ist.

      Löschen
  5. Die Ersatzteile sind immer das A & O bei der Kaufentscheidung. Gute Verfügbarkeit ist wichtig. Und natürlich die Qualität. Deshalb kaufe ich seit Jahren Braun Rasierapparate.

    AntwortenLöschen
  6. Wann gibt es denn die Ersatz Scherköpfe für den Braun 9090 wieder?

    AntwortenLöschen

Ihre Meinung, Tipps und Erfahrungsberichte. Fragen? Anmerkungen? Hier!

rasierer-berater.blogspot.de Rasierer Blog