Donnerstag, 15. August 2013

Unterschiede Panasonic Rasierer ES LT31 und ES LT71

Panasonic ES-LT 31 vs 71

Zwei gute und leistungsstarke Rasierer von Pansonic: ES-LT 31 (links) und ES-LT71 (rechts auf dem Bild). 

Wo sind die Unterschiede, welcher ist besser?



Die Unterschiede dieser beiden Panasonic Rasierer sind schnell erklärt:

Der ES LT 31 wird im Carbon-Look geliefert, was ich etwas schicker finde.

Der ES LT 71 ist silberfarben gehalten und wird mit einer Reingungsstation geliefert. In dieser kann dieser ES LT71 auch aufgeladen werden.

Mehr Unterschiede gibt es eigentlich nicht, ausser dem Preis, welcher manchmal sogar für den ES LT71 etwas günstiger ist.

Hinweis:  der ES LT31 kann nicht in der Reinigungs- / Ladestationaufgeladen werden. Ein Nachkauf der Ladestation lohnt also nicht. Die Entscheidung, ob Sie eine Ladestation haben möchten, muß also vor dem Kauf fallen. Sie können den ES LT71 aber auch normal per Netzkabel aufladen, wenn Sie die Station nicht nutzen wollen.

Panasonic Rasierer


Online shoppen, Preise vergleichen, Lieferumfang usw. ... :

  • Panasonic ES LT71:  hier klicken   (meist günstiger so um die 105 bis 115 Euro)
  • die zum LT71 passende Reingungskartusche f.d. Reinigungsstation: hier  (damit Sie wissen, welche Folgekosten alle 2 - 3 Monate auf Sie zukommen. In der Packung sind aber immer 2 Kartuschen enthalten, sie kommen also etwa ein halbes Jahr damit aus.)

Weitere Berichte zum Panasonic Rasierer, mein Test dazu und  Erfahrungen folgen hier im Rasierer Berater Blog.
Rasierapparat / Trockenrasierer 2007, 2009, 2013 und 2014

Kommentare:

  1. Es lt 31 panasonic rasierer ist gut. Aber warum ist der guenstiger als der es lt 31?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum der Panasonic Rasierapparat ES LT71 manchmal günstiger angeboten wird als der ES LT31, scheint was mit der Wettbewerbssituation auf dem Markt zu tun zu haben.

      Denn beide Rasierer bieten die gleiche Leistung, die gleiche Akkuausstattung, den gleichen Scherkopf, ... nur bei Farbe und Zubehör unterscheiden sich die beiden Modelle. Ein weitere Unterschied: der ES-LT71 kann in der Reinigungsstation aufgeladen werden (muß aber nicht, klassisch am Netzkabel geht auch), der ES-LT31 kann nur per Netzkabel aufgeladen werden. Den einzig erkennbaren Unterschied machen Farbe (Carbonlook vs. silbere Farbe) und eben die Reinigungsstation aus, die beim ES-LT71 gleich dabei ist.

      Möglicherweise haben viele Händler das Modell mit der Reinigungsstation eingekauft, so dass jetzt deutlich mehr Wettbewerb bei diesem Modell herrscht und damit die Preise erheblich knapper kalkuliert werden. Allerdings kann es auch sein, dass Panasonic den Verkauf der Variante mit der Reinigungsstation unterstützt, da dadurch ja die Folgeumsätze mit den Reinigungskartuschen ermöglicht werden.


      Man kann den ES-LT 71 aber auch ohne Nutzung der Reinigungsstation nutzen, so dass Sie einfach den aktuell günstigeren Rasierer von beiden kaufen, und dann eben nach der Rasur klassisch (auspusten / ausklopfen) oder mit Wasser reinigen.

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Panasonic Linearmotor Rasierer sind immer viel günstiger als Braun Rasierer, bei denen nur die Series 7 über solch einen Linearmotor vferfügen. Die Rasierer von Braun kosten dann aber weit über 200 Euro, einen Panasonic Linearmotor Rasierer gibt es schon ab 100 Euro.

    Gibt es einen Pferfuß dabei?

    Warum 200 E ausgeben, wenn man das gleiche für 100 bekommt?

    Ihre Meinung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie haben Recht: die Unterschiede sind nicht so groß, der Preis dagegen schon. Braun liefert die bessere Rasierertasche gleich mit und ist mit dem Schwingkopf ein wenig im Kinnbereich im Vorteil. Dafür ist der Panasonic Rasierer im Bereich des Halses wieder flexibler.

      Bei Klang unterscheiden sich beide Rasierer: Die Braun Serie 5 und Serie 7 klingen einfach besser (runder, kräftiger, ...) Bei den Panasonic scheint kein Sounddesign vorgenommen worden zu sein.


      Mein Tipp: weil Panasonic eine Geld Zurück Garantie für 4 Wochen ab Kauf anbietet, erst mal einen Linearmotor Rasierer von Panasonic ausprobieren. Wenn der nicht angenehm ist, dann eben doch wieder einen Braun kaufen.

      Im Vergleich hängt auch viel vom persönlichen Rasurverhalten ab. Daher kann man die Unterschiede nicht allgemeingültig darlegen. Somit also am besten selber ausprobieren.

      Löschen
  4. Es gibt auch zu beachten, dass die Series 7 die bessere Ausstattung hat. Wenn man schon einen sehr guten Rasierer kauft, soll auch eine Ledertasche dabeisein. Panasonic hat nur so ein Stofftäschchen dabei. Für mich ein Grund, ruhig ein paar Euro mehr für Braun Made in Germany auszugeben!.

    AntwortenLöschen
  5. Bei der Recherche für den Kauf eines neuen Rasierers fand ich Ihren informativen Blog. Eigentlich suchte ich den bei der Stiftung Warentest im Test 12 - 2013 recht gut platzierten Panasonic Rasierer ES RF 31 s. Jener wird im Test zum Beispiel für die guten Rasurergebnisse gelobt. In Ihrem Blog scheint der neuere Panasonic Rasierer ES LT 31 s bevorzugt zu werden. Ein Vergleich beider Rasierapparate würde mich interessieren. Der Kauf des neuen Rasierapparats ist für 2014 vorgesehen. Über einen Vergleich zum Rasierer aus dem Test würde ich mich freuen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. Ich habe den ES LT 31 mit dem ES RF 31 aus dem Test verglichen. Völlig unverstänlich, warum Stiftung Warentest den schlechteren Rasierer im Test berücksichtigt hat. Gegenüber dem ES LT 31 kann der ES RF 31 nur mit der höheren Akkukapazität punkten. Sonst ist alles beim LT mindstens zwei Nummern besser: Motor, Kraft, Konturanpassung, Gehäuse, .... Gib die 30 € mehr aus!

      Löschen
  6. Der ES LT 31 ist großartig. Guter Tipp. Wollte erst den Panasonic Rasierer aus der Stiftung Warentest (ES RF 31) kaufen. Der hat mehr Akkukapazität. Aber dafür ist der ES LT 31 schneller und kräftiger. Die Konturanpassung im Gesicht ist ein ganz besonderer Pluspunkt. Bin sehr zufrieden mit dem Kauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt: Im Rasierer Test der Stiftung Warentest (12/2013) wurde der Panasonic ES-RF31-s getestet. Mit Note GUT (1,6) lag er (zusammen mit 4 weiteren Elektrorasierern) nur knapp hinter dem Testsieger von Braun (SEHR GUT, Note 1,5).

      Der ES-LT31 ist aber der modernere Rasierapparat im direkten Vergleich. Gerade der Motor und die Flexibilität des Rasierkopfes zur Konturanpassung sind beim ES LT 31 deutlich besser. Daher würde ich die 20 Euro mehr für den stärkeren ESLT31 oder den ESLT31 ausgeben.

      Löschen
    2. Panasonic Rasierer sind im Test inzwischen also auch schon erfolgreich. Hab seit Jahren schon einen.

      Löschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den ES-LF51 finde ich wegen des großen Rasiererkopfs etwas unpraktischer bei der Anwendung in Detailbereichen und im Bereich des Kinns als den ES LT31 oder ES LT71 (beide baugleich, jedoch der 71 ist mit Reinigungsstation).

      Wichtiger erscheint mir aber, dass der Scherkopf des 51 einen Klingenblock gleich integriert hat, was die Reinigung erheblich erschwert. Beim LF51 empfehle ich unbedingt die Variante mit Reinigungsstation, denn nur dann wird die Scherfolie gut rasieren und länger halten.

      Auch der Preis der Scherfolie ist beim 51 etwas höher.

      Daher die Empfehlung zum LT31 oder 71, welche man beide auch sehr gut ohne Reinigungsstation sauber halten kann. Denn es ist wichtig, dass die Waben der Scherfolie immer schön frei von Fetten der Haut und andern Ablagerungen sind.

      Löschen
  8. PANASONIC es-rf31 Vergleich zu Braun?

    AntwortenLöschen

Ihre Meinung, Tipps und Erfahrungsberichte. Fragen? Anmerkungen? Hier!

rasierer-berater.blogspot.de Rasierer Blog